Taping

Das Einsatzgebiet des Taping ist sehr vielfältig. Es kann wie folgt eingesetzt werden.

Verbesserung der Lymphzirkulation

Das fächerförmige Aufbringen von flexiblen Tapes führt zu einer Erhöhung des Lymphflusses. Durch das Tape wird die Haut angehoben und es kommt zu einer Druckreduzierung, wobei die Flüssigkeit entlang des Fächers abfliessen kann.

Schmerzreduktion

Durch das Anheben der Oberflächenhaut durch das aufgeklebte Tape kann eine Druckreduktion im schmerzhaften Gewebe erreicht werden.

Unterstützung der Muskel- und Gelenkfunktionen unter Erhalt der vollen Beweglichkeit

Es ist möglich funktionelle und mechanische Korrekturanlagen zu kleben. Die Wahrnehmung wird durch das Tape positiv beeinflusst, wobei es zu einer Verbesserung des Bewegungsgefühls kommt.

Energetisches Tapen

Energetisch gesehen hat die Farbe des Tapes einen grossen Einfluss. Dies sollte bei der Auswahl stets berücksichtigt werden.

Back To Top